Programm

Das Projekt Zukunft MINT bot in Zusammenarbeit mit der Fakultät IV am Zukunftstag 2017 die folgenden Angebote:

  • B01: Programmierung mit LEGO EV3 Robotern (Klasse 5 bis 8)
    In diesem Angebot der Fakultät IV Abteilung Informatik wird Schülerinnen und Schülern der Zugang zur Informatik leicht und spielerisch näher gebracht. Durch eine leichte Bedienoberfläche werden stufenweise komplexere Programme aufgebaut und diese anschließend auf den LEGO-Robotern ausgeführt.
    für Jungen und Mädchen
  • B02: Zahnräder und Zahnradgetriebe (Klasse 5 bis 6)
    Wie funktioniert ein Zahnradantrieb, was ist ein Getriebe oder eine Übersetzung? Diese und viel andere Fragen werden an diesem Vormittag praktisch ausprobiert und beantwortet. Mit LEGO Education bauen die Kinder einen Kehrwagen und testen dessen Leistungsfähigkeit.
    für Jungen und Mädchen
  • B03: Die eigene App (Klasse 7 bis 8)
    Wie funktionieren „Apps“ und was verbirgt sich hinter der Oberfläche? Die Schülerinnen und Schüler gehen dieser Frage nach und entwickeln im Laufe des Vormittags eigene Apps. Dazu wird eine Einführung in die freie Entwicklungssoftware App-Inventor vom MIT gegeben und ein kurzer, interaktiv gestalteter Exkurs in die Grundlagen der Softwareentwicklung durchgeführt.
    für Jungen und Mädchen